Freitag, 12. Februar 2016

*Rezension* Violet Truelove - Ein Cop zum Verlieben

http://www.amazon.de/Ein-Cop-zum-Verlieben-Zum-Verlieben-Reihe-ebook/dp/B01BFGG15U/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1454962711&sr=8-1&keywords=ein+cop+zum+verlieben
Reihe: Zum Verlieben Bd.4
Seitenzahl: 307 Seiten
Erscheinungsdatum: 02. Februar 2016

Inhalt:
Daisy ist nicht wie andere Frauen. Sie verfügt über eine Gabe, die sie selbst die meiste Zeit über als Fluch empfindet und sie ist verliebt in einen Cop, den sie kaum kennt, doch von dem sie jede Nacht träumt. Auch dem Cop, Jared, geht die Diner-Besitzerin nicht aus dem Kopf und das, obwohl sie mit ihren bunten Haaren und den vielen Tattoos gar nicht sein Typ ist.
Als Daisy jedoch eine schreckliche Zukunftsvision hat, die Jareds ganzes Leben verändern wird, ist ihr klar, dass sie handeln muss. Kann sie das Schicksal abwenden, wenn sie ihn warnt, oder ist das, was sie sieht, unvermeidlich?

Rezension:
In dem vierten Teil der Zum Verlieben Reihe geht es um Daisy und Jared, die man beide schon aus den vorherigen Bändern kennt. Daisy ist ein Ex-Suicide-Girl mit Lila Haaren und mehreren Tattoos und Piercings, die ein eigenes Diner in L.A. betreibt. Sie hat zwischendurch Visionen aus der Zukunft und der Vergangenheit, wenn sie die Menschen berührt. Schon bei der ersten Berührung mit Jared wusste sie, dass er ihr Seelenverwandter ist. Jared ist Detectiv beim LAPD und hat eine Affäre mit seiner verheirateten Partnerin. 
Daisy fand ich in den vorherigen Bändern schon klasse, aber ich schon auf den ersten Seite wusste ich einfach, dass ich eine neue Lieblingsprotagonistin habe. Sie ist einfach ein wunderbarer Charakter, der gleichzeitig stark und selbstsicher, aber andererseits auch sehr sensibel ist. Ich habe mich teilweise in ihr wiedererkannt, was wohl auch an den bunten Haaren und den Tattoos liegt.
Aber nicht nur Daisy gefiel mir sehr gut, auch Jared war natürlich mal wieder ein toller Mann. Er ist zwar sehr stark hat aber genau wie Daisy eine empfindsame Seite. Er wirkt aber niemals schwach, sondern wie ein Mann, der alles tun würde, um die zu beschützen, die er liebt. Beide Charaktere sind sehr vielschichtig und es war toll im Laufe der Geschichte immer mehr von den beiden zu erfahren.
Zwischen ihm und Daisy ist es Liebe auf den ersten Blick und vorallem bei ihm ein Kampf zwischen Verstand und Herz. Er ist eher rational und muss erstmal lernen sich auf Daisys Gabe einzulassen. Aber auch Daisy muss vielleicht lernen, dass ihre Gabe kein Fluch ist, sondern auch ein Geschenk.
Ich habe das Gefühl, dass die Bücher von Violet Truelove immer besser werden. Der Schreibstil ist toll und flüssig und man kommt wie immer sofort in die Geschichte rein. Die Geschichte von Daisy und Jared wird immer wieder unterbrochen von den Träumen der beiden, aber man kommt nie raus. Es passt alles super zusammen und die Träume und Visionen sind einfach eine tolle Ergänzung.
Es ist eine tolle Liebesgeschichte voller Spannung und einer kleinen Prise Magie. Es ist dramatisch, sexy und überbringt eine tolle Botschaft. Geliebt werden sollte man nicht, obwohl man ist, wie man ist, sondern weil man ist, wie man ist.


5 von 5 Schmetterlinge für mein neues Lieblingsbuch von Violet Truelove

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen